Bilder Sommerfest 2015

 

Unser Sommerfest
Wegen eines Sturmtiefs musste die Veranstaltung um eine Woche verschoben werden.
Na und?
Hundeleute sind flexibel. Sie kamen, machten mit, aßen und tranken, lobten die Leistungen beim Spaßparcours und lachten sich kaputt.

Auch alte Kameraden von früher waren mit von der Partie. Wie schön!
Am selben Tag war Supercup, Wolfsburg : Bayern. Na und?
Krüger kann mehr Getöse als Rummenigge.
Daniela kann lauter als Guardiola.
Ein Zwergpinscher kann schneller als Costa (und der hat 30 Millionen gekostet!).
Niemand kriegte, wie Vidal, nach acht Minuten Gelb, weil er einen Kontrahenten in die Knochen getreten hatte.
Arjen Robben? O.k.
Aber kann er einen Doppelten Rittberger wie der Riesenschnauzer Aaro?

Kann er, wie dessen Kumpel Darko, ein mittelgroßes Planschbecken fast zur Hälfte aussaufen?

Kann er, wie der Zwergpinscher Eloa, kampfschwimmermäßig „aus der Tiefe des Raumes“, sprich „Pools“, mit dem Mund sechs Gegenstände hochtauchen, die eigentlich in seinen Mund gar nicht reinpassen?

Kann er mit einer Salzstange zwischen den Schneidezähnen dem Verteidiger Kommandos geben, die dieser versteht und umsetzt?

Kann er – wie Sandra – ein Tier, das doppelt so schwer ist wie er selber, auf einem Teppich durch einen Korridor ziehen und unter einem Hindernis durchlocken, das kaum höher ist als eine Türritze? (Wer jetzt an Rainer Calmund denkt, ist auf dem Holzweg!)
Stellt Jogi Löw Kleinkinder auf? Hat er je ein so vertrauensvolles Zusammenspiel erzielt wie das zwischen Ewald und seinem siebenmonatigen Malinois Spiky?

Wie immer galt es, im Parcours kynologische Fragen zu beantworten. Die Ergebnisse waren durchweg zufriedenstellend.

Die Antwort des Tages :
„Gebrauchshundrassen? Gebrauchshundrassen?? Gebrauchshundrassen???
Man kann a l l e Hunde gebrauchen!“

Es gab Sieger und Pokale:
Zweimal Gold, nämlich Daniela Seegers mit Aaro und Marianne Haider mit Fine.
Silber: Brigitte Kissner mit Eloa
Bronze: Ewald Janßen mit Spiky.

Wir danken den anderen Teilnehmern (Ralf mit Lambada und Carlos, Stefanie mit Darko, Sina mit Buddy, Sandra mit Ninja und Joachim mit Lui) für ihre sportlichen Leistungen.
Der Schlusspfiff ertönte ziemlich spät. Alle fanden, es sei ein gutes Turnier gewesen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Sommer. Dann machen wir das wieder. Merke: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Barbara Zimmermann

 

Hiermit möchten wir uns ganz herzlich bei Renate Leijnse für die Organisation und Barbara Zimmermann für Organisation und Berichterstattung bedanken!! Auch unsere Paparazzis Kristina Zimmermann und Paul haben ganze Arbeit geleistet! Hier einige Schnappschüsse aus der Fotoflut nach Teilnehmer sortiert:

Ralf und Lambada:

Steffi und Darko:

 

Ewald und Spiky:

Ralf und Carlos:

Sina und Buddy:

 

Marianne und Fine:

Sandra und Ninja:

Daniela und Aaro:

Brigitte und Eloa:

Joachim und Lui:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen