LGM 2015

 

Ergebnisse LGM 2015 FH2 & BH
BY BIRGIT OMMELN · 16. APRIL 2015

PSK Landesmeisterschaft – BH & FH2
12. April 2015
Prüfungsrichter Roland Schmitz
Am 12. April 2015 fand die diesjährige Landesmeisterschaft in
FH2 & BH statt.
Mit Bravour hat die OG Mönchengladbach / Viersen erstmalig diese Veranstaltung für das Rheinland ausgerichtet.
Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit.
Gemeldet waren 6 Hunde, die in der Prüfungsstufe BH/VT geführt wurden, sowie 2 Hunde, die sich der Überprüfung in FH 2 stellten. Ein dritter Hund wurde leider kurz vorher zurückgezogen.
Leider hatten sich nicht mehr Ortsgruppen mit ihren Hunden an den beiden Meisterschaften beteiligt.
Insbesondere im Bereich der FH konnten wir in den letzten Jahren doch wesentlich mehr Starter begrüßen.
Zeitig traf man sich und fuhr in das nahe gelegene Fährtengelände zum Legen der Fährten.
LR Roland Schmitz teilte das Fährtengelände ein und gab den FL die Anweisung zum legen der Fährten.
Vielen Dank an die Fährtenleger Rainer Bauerfeind aus Bad Münstereifel und Gerd Heidrich aus Köln – beide gaben beim Legen, auf dem doch sehr anspruchsvollen Gelände, ihr bestes.
Da, wie wir ja wissen, die FH – Fährten 3 Stunden liegen müssen, fuhr man zurück in Clubheim und nahm ein toll vorbereitetes Frühstück ein.
So langsam, nach und nach, trafen die Hundeführer ein.
Bei sonnigem Wetter und für die Hunde angenehmen Temperaturen begann nach der Auslosung die Landesmeisterschaft FH.
Zuerst führte Frank Plasmeier seine RS – Hündin
Bonny von der Villa Klara.
Bonny hatte sich schon am Abgang nicht sehr konzentriert gezeigt und konnte leider die Fährte nicht halten. So kam es dann auf dem
1. Schenkel zum Abbruch.
Ralf Bungard führte die RS – Hündin
Jolly von Elberfeld.
Jolly ging hochkonzentriert in die Fährte, die sie mit 90 Punkten beenden konnte.

Landesmeister Rheinland FH 2015
wurde
Ralf Bungard mit RS

Jolly von Elberfeld

Zurück im Clubheim wurde die Startreihenfolge unter den Begleithunden ausgelost.
Es erfolgte die Unbefangenheitsüberprüfung und dann begann die Vorführung.
In der Bewertung der Landesmeisterschaft BH.
Im Starterfeld fanden sich 6 Hunde,
darunter 1 Riesenschnauzer, 3 Schnauzer, 1 Deutscher Pinscher und
1 Zwergpinscher
Kleinster Hund ganz groß, Zwergpinscher
A-Cilene von der Rabenmeute
zeigte den größeren Teilnehmern wie man’s am besten machen kann.
Mit einer sehr freudigen Vorführung schaffte sie den Sprung nach vorne und zeigte die beste Unterordnungsvorführung.
Teil B der BH/VT – Prüfung lief absolut reibungslos ab.
6 gut sozialisierte Hunde konnten sich im Außenteil absolut positiv behaupten.

Landesmeister Rheinland in BH/VT 2015
wurde
Brigitte Kissner mit ZP
A-Cilene von der Rabenmeute

Ich gratuliere allen Teilnehmern der Landesmeisterschaft
FH & BH zu ihren Erfolgen,
und wünsche denjenigen die auf die entsprechenden Deutschen Meisterschaften weitergehen
viel Glück und Erfolg.

Vielen Dank auch an LR Roland Schmitz, der in seiner natürlichen und freundlichen Art so manchen Patzer nicht ganz so schlimm aussehen lies.

Monika Heidrich
Sportwart Landesgruppe Rheinland

Kommentar verfassen